… schon mal da gewesen?

Saunarium

5. Mai 2017

Schlechtes Wetter oder gar kein Wetter??

… hier geht´s zum Text

Schwindelfrei

10. April 2017
Schwindelfrei?

… hier geht´s zum Text

FreichlichtmuseumBild

21. April 2017

… mit Anton und Frida durch´s Freichlichtmuseum

… hier geht´s zum Text

11. August 2017

Hoch hinaus – ein Erlebnis für Abenteurer

Weitblick Kletterwald-c3a04f91

Genug in der Sonne gelegen und nun steigt die Lust auf Abenteuer? Dann habe ich für die Sportsfreunde unter euch genau das richtige: Der Neroberg in Wiesbaden überzeugt nicht nur durch seine atemberaubene Schönheit und Ruhe, sondern zwischen dem vielen grün versteckt sich auch noch ein spannender Kletterwald.
Kinder ab 4 Jahren sind Herzlich Willkommen und können mit den Kinderparcours in 1,50 m – 1,80 m Höhe starten. Ab 6 Jahren haben Kinder die Möglichkeit in die hohen Parcours einzusteigen. Auch Jugendliche und Erwachsene können ihren Mut in den hohen Parcours unter Beweis stellen.

Der Neroberg in Wiesbaden liegt etwa 90 km entfernt von unserem Campingplatz und ist seinen Weg definitiv wert!
In Wiesbaden angekommen ist der Kletterwald durch die Ausschilderung des Nerobergs gut zu finden.

Ist das Ziel erreicht und ihr seid im Kletterwald angemeldet (eine vorherige Reservierung ist nicht nötig – es sei denn ihr seid eine größere Gruppe -> ab 10 Personen!) bekommt ihr eine Einweisung, um die Regeln und Abläufe kennenzulernen. Hierbei wird euch genau erklärt auf welche Sicherheitseinstellungen ihr achten müsst und mit welchen Kletter-Routen ihr am besten einsteigen könnt. Die Ausrüstung wird vor Ort zur Verfügung gestellt.
Sind die Regeln klar? Dann kann es losgehen! Mit Parcours verschiedener Schwierigkeitsgraden könnt ihr euch langsam steigern. Am besten beginnt man mit einer blauen Route (Schwierigkeitsgrad: leicht) und arbeitet sich dann zu der dunkelblauen Route (Schwierigkeitsgrad: mittel) vor. Da die Parcours viele verschiedene Elemente beinhalten, wird es so schnell nicht langweilig!
Und falls doch: probiert es doch einmal mit einer roten Route (Schwierigkeitsgrad: sehr anspruchsvoll). Hierbei kommt ihr auf jeden Fall ordentlich ins Schwitzen und sowohl euer Geschick, als auch eure Kräfte sind gefragt.
Und keine Sorge: sollten die Arme schlapp machen, gibt es unterwegs in den Parcours immer eine Möglichkeit auszusteigen. Eine besonders spaßige Möglichkeit ist hierbei die Seilbahn, bei der ihr euch einfach in euren Gurt fallen lassen und nach unten rutschen könnt – Abenteuerfaktor garantiert!
Ein 3-stündiges Erlebnis in dem Kletterwald inklusive Einweisung und Kletterausrüstung gibt es für Erwachsene für 19€, für Kinder, Jugendliche und Schüler (mit Schülerausweis) für 13€ und für Kinder ab 4 Jahren im Kinderparcours für 7€.

Fazit: Groß und Klein kommen hier definitiv auf ihre Kosten! Die perfekte Kombination aus Abenteuer, sportlicher Aktivität und Mut.

Wenn ihr euch ordentlich ausgepowert habt und danach etwas Ruhe sucht, findet ihr ebenfalls auf dem Neroberg die zweitälteste mit Wasserballast betriebene Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas – die Nerobergbahn. Sie bringt euch zur Talstation nach unten und selbstverständlich auch wieder nach oben. Ein Fahrerlebnis der besonderen Art!

                                                Viel Spaß wünscht euch: Cindy

7. Juli 2017

AufAnfang

Auf Anfang Festival

… hier geht´s zum Text

Soonwaldsteig

 24. Juni 2017

SoowaldsteigWandern zwischen Rhein, Nahe und Hunsrück

… hier geht´s zum Text

win_old_2016

15. Juni 2017

Im Tal des Todes

… hier geht´s zum Text

Umgebungstipps

rund um den Camping Nahemühle

ferienregion_142

Barfußpfad

Bad Sobernheim

camping-nahemuehle-monzingen-mehr-als-nur-camping-4

Freilichtmuseum

Bad Sobernheim

Schwimmbad Rutsche2.web

Freibad

in Bad Sobernheim

07AL4096web

Naheradweg

Erleben und genießen Sie den Naheradweg.
Er erstreckt sich von der Quelle bei Selbach,
vorbei an unserem Campingplatz bei Monzingen,
bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen.

mehr Info´s

Von uns bis zum Radweg sind es ca. 2 km

07AL4200web

Wandern

durch das schöne Nahetal

Fragen Sie an der Rezeption nach Wanderkarten, wir leihen Ihnen gerne das Material aus.

geführte Tageswanderungen und einen Tourenplaner finden Sie unter www.naheland.net

camping-nahmuehle-monzingen-nahewehr

Kanufahren

auf Nahe oder Glan

Sebastianschmidt

Land-Fluss Abenteuer

An der Nahe  und im Hunsrück lassen sich mit Packrafts, leichten  aber robusten Rucksackbooten, außergewöhnliche Abenteuer mit viel Naturberührung erleben. An einem Tag oder als Mehrtagestour, sowie für Einzelteilnehmer, Erwachsenengruppen oder Familien. Die Hunsrück-Tour im Frühjahr und Herbst startet und endet direkt am Camping Nahemühle.

www.land-water-adventures.com

Edelstein

Auf zwei Rundkurse verbinden die Deutsche Edelsteinstraße Idar-Oberstein mit Orten die in der Vergangenheit von der Edelsteinbearbeitung geprägt wurden.

Eine beliebte Strecke für passionierte Sammler und Hobby-Geologen.

 

MEHR INFO

Draisinentour – Pures Erlebnis

Zwischen Altenglan und Staudernheim bietet sich die Gelegenheit
landschaftliche Schönheit von ausgedienten Gleisen aus per Draisine zu entdecken.
Lassen Sie Ihren Entdeckungsdrang freien Lauf – vorbei an Kunst, Kultur und regionaler Gastronomie.

MEHR INFO

Historischer Weinort Monzingen

Die erste urkundliche Erwähnung Monzingens 778 n. Chr. hängt mit dem Weinbau zusammen,
einer Schenkung von Weinbergen an das Kloster Lorsch.
Ein Beweis für eine lange erfolgreiche Weinbautradition.